AGB

1. Vertragspartner
Verkäufer der superform produkte ist die feldmann+schultchen design studios GmbH, nachstehend als Verkäufer bezeichnet.

2. 
Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Käufer und dem Verkäufer gelten ausschließlich die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Verkäufers in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. 
Abweichende Vorschriften des Bestellers gelten nur, soweit sie vom Verkäufer im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt sind.

3. Vertragsschluss
Indem der Käufer eine Bestellung an den Verkäufer schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Der Verkäufer behält sich die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer die bestellte Ware ausliefert und die Ware beim Käufer zugeht. Nimmt der Verkäufer ein Angebot des Bestellers nicht an, wird ihm dies unverzüglich mitgeteilt.


Sollte der Verkäufer die Ware nur in veränderter Form oder zu anderen Konditionen liefern können, wird er dem Käufer hierüber informieren: Der Käufer hat dann die Möglichkeit, auf dieser Basis ein neues Angebot zur Bestellung abzugeben.

4. Preise
Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Die Versandkosten sind abhängig vom Gesamtgewicht der Bestellung und dem Lieferort und können auf der Seite (LINK) Versandkosten eingesehen werden. Sie werden automatisch berechnet und vor der endgültigen Freigabe der Bestellung durch den Kunden angezeigt. Die Preise enthalten 19% Umsatzsteuer.

5. Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
feldmann+schultchen design studios GmbH
Himmelstraße 10-16d
d-22299 Hamburg
mail@fsdesign.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

6. Eigentumsvorbehalt
Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zu ihrer restlosen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

7. Verzögerung der Lieferung
Verzögert sich die Lieferung über die angegebene Frist hinaus kann der Käufer eine angemessene Nachfrist setzen. 
Erhält der Käufer die Lieferung auch innerhalb dieser Nachfrist nicht, ist er berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und weitere gesetzliche Rechte geltend zu machen.

8. Mängel
Liegt ein vom Verkäufer zu vertretender Mangel vor, so kann der Käufer zunächst Nacherfüllung (Nachbesserung oder Ersatzlieferung) innerhalb angemessener Frist verlangen. Bleibt auch die Nacherfüllung erfolglos, ist sie unmöglich oder für den Verkäufer mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden, ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen (Minderung).

9. Haftung
(1) Bei Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für Personenschäden, die auf einer Pflichtverletzung beruhen (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit) haftet der Verkäufer unbeschränkt. Bei sonstigen Pflichtverletzungen haftet der Verkäufer nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Beschränkung gilt auch für die gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer, Angestellten, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers. Sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichbarkeit des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht), haftet der Verkäufer auch für leichte Fahrlässigkeit. Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden sowie für Mangelfolgeschäden und entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter oder sonstige Folgeschäden ist aber auch bei Verletzung einer Kardinalpflicht auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Darüber hinaus besteht keine Haftung des Verkäufers.
(2) Für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch entstehen, übernimmt der Verkäufer keine Haftung.

10. Speicherung von Daten
Die Daten des Käufers werden in dem Umfang, der zur Erfüllung des Bestellauftrags erforderlich ist, unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und zum Zwecke der Vertragserfüllung an den jeweiligen Spediteur bzw. die sonstigen, mit dem Bestellauftrag befassten Erfüllungsgehilfen übermittelt. Nach Erfüllung des Bestellauftrags werden die Daten unverzüglich gelöscht, solange und soweit nicht gesetzliche Vorgaben eine Speicherung erforderlich machen.

11. Anzuwendendes Recht
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. 
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausgeschlossen. 
Alle Artikel sind nach unseren eigenen Ideen und Entwürfen entstanden und unterliegen somit dem Urheberrechtsschutz. Sie dürfen daher weder kopiert, verändert, noch anderweitig gewerblich genutzt werden!
Qualitäten / Beschreibungen 
Für alle Artikel unseres shops gilt: Copyright (c) XXX.
Angaben zu Bezahlung und Versand 
Bezahlung und Versand:
Sie können zwischen folgenden Zahlungsweisen wählen: 

- per PayPal oder per Banküberweisung (bitte Bankdaten per mail erfragen: mail@fsdesign.de) 
Die Zahlung sollte innerhalb von 7 Tagen erfolgen. 
Die im Webshop aufgeführten Preise verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer.
Lieferbedingungen, Teillieferungen: 

Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post AG, DHL und DPD. Es gelten hierbei die üblichen Lieferzeiten. 
Voraussetzung für den Versand ist immer der Zahlungseingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto sowie die Verfügbarkeit der bestellten Waren. Sollte die Lieferung in Ausnahmefällen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bestelldatum lieferbar sein, wird der Kunde benachrichtigt. Bei termingebundenen Bestellungen bitten wir um einen Vermerk im Kommentarfeld der Bestellung. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.